Loading ...

120-Stunden Fortbildungskurs Onkologie nach dem Curriculum der BÄK


Fundierte Grundlagenqualifikation

Die bestmögliche Betreuung von onkologischen Patienten erfordert von medizinischem Fachpersonal vielfältige Kompetenzen. Als Medizinische/-r Fachangestellte/-r (MFA) stehen Sie in intensivem Patientenkontakt und üben eine verantwortungsvolle Tätigkeit aus. Die ambulante onkologische Patientenversorgung ist im Rahmen von Chemotherapie und pflegerischer Betreuung der Patienten auf Ihre Fachkompetenz angewiesen.

Mit unserem 120-Stunden Fortbildungskurs haben wir eine Fortbildung für MFA entwickelt, die Ihnen in kurzer Zeit die notwendigen Inhalte praxisnah vermittelt: Unsere wissenschaftlich fundierte, zertifizierte Fortbildung folgt dem Fortbildungscurriculum für Medizinische Fachangestellte und Arzthelfer/innen „Onkologie“ und erfüllt die Vorgaben für qualifiziertes Pflegepersonal laut Onkologie-Vereinbarung.


Akademiker

Teilnahmebestätigung nach erfolgreicher Absolvierung

Nach erfolgreicher Teilnahme an einer unserer Fortbildungen erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung von uns. Diese senden wir Ihnen im Nachgang an die von Ihnen besuchte Fortbildung.

Haken

Zertifizierungen

All unsere medizinischen Fort- und Weiterbildungen werden von den jeweiligen Ärztekammern anerkannt. Für unsere weiterführende Kurse wird eine Anerkennung angestrebt. 

Loading ...

Kursinhalte

Der Kurs beinhaltet 90 Stunden fachtheoretischen Unterricht gemäß dem Curriculum der Bundesärztekammer. Er besteht aus 9 Modulen die an 4 Kursteilen angeboten werden und endet mit einer mündlichen Prüfung am letzten Tag des 4. Kursteils.

  • Modul 1 (8 Stunden): Kommunikation und Gesprächsführung
  • Modul 2 (8 Stunden): Wahrnehmung und Motivation
  • Modul 3 (5 Stunden): Allgemeine medizinische Grundlagen der Onkologie und Palliativmedizin
  • Modul 4 (4 Stunden): Versorgung und Betreuung der Patienten
  • Modul 5 (10 Stunden): Psychosoziale Bewältigungsstrategien für Mitarbeiter/-innen im Bereich der onkologischen und palliativmedizinischen Versorgung
  • Modul 6 (28 Stunden): Spezielle onkologische Grundlagen, Krankheitsbilder und Therapien
  • Modul 7 (5 Stunden): Dokumentation und rechtliche Grundlagen
  • Modul 8 (13 Stunden): Therapeutische und pflegerische Intervention
  • Modul 9 (9 Stunden): Psychoonkologische Grundlagen/Rehabilitation

Zusätzlich wird gemäß den Vorgaben des Curriculums eine schriftliche Hausarbeit erstellt (6 Stunden) und 24 Stunden ein Praktikum absolviert, wovon 16 Stunden (2 x 8 Stunden) in einer ambulanten onkologischen Einrichtung (z.B. Tagesklinik) sowie 8 Stunden bei einem ambulanten Hospiz- oder Palliativdienst abgeleistet werden sollen.

Mehr Details zum Fortbildungsort, Teilnahmegebühren und anstehende Termine finden Sie unter dem Button "Jetzt anmelden". 

MFA in Fortbildung
Profitieren Sie von
  • Kurze Schulungsdauer (fünf Kursteile in sechs Monaten)
  • Praxisnahe und interaktive Fortbildung
  • Betreuung durch fachkundige Referenten mit langjähriger Erfahrung in der ambulanten Onkologie
  • Der wissenschaftliche Leiter steht bei allen Terminen vor Ort für Fragen – fachlich oder die Prüfung betreffend – zur Verfügung
  • Auch Omnicare-Mitarbeiter sind stets als Ihre organisatorischen Ansprechpartner vor Ort mit dabei und auch zwischen den Terminen für Fragen erreichbar
  • Unsere Fortbildung ist Kodex konform und wird nicht durch Dritte subventioniert
  • Anerkannte Qualität: Unser Kurs wurde in den letzten Jahren von der Ärztekammer Berlin anerkannt und findet unter der Schirmherrschaft der KOK statt
  • Hohe Weiterempfehlungsrate von Teilnehmern

TOP BEWERTET

Teilnehmerstimmen zu unserem 120h-Kurs

4,6 von 5
Gesamtbewertung der Teilnehmer