PRESSEMITTEILUNG

Unterstützung für Hämophilie-Patienten

03.03.2021 I Lesezeit: 2 Min.

Omnicare übergibt Spendenscheck an ‚Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.‘ Neue Fokus-Apotheken des Omnicare Netzwerks sind auf die zuverlässige Medikamentenversorgung von Hämophilie-Patienten spezialisiert.

Damit die ‚Interessengemeinschaft Hämophiler e.V.‘ (IGH) auch in Zukunft erfolgreich die Anliegen der an einer angeborenen Blutungskrankheit leidenden Menschen und ihrer Angehörigen vertreten kann, spendet Omnicare 2.000 Euro.

Omnicare will damit helfen, die medizinische, psychologische und soziale Lebenssituation der Betroffenen zu verbessern, und einen Beitrag für eine verlässliche Infrastruktur der ambulanten Vorortbetreuung leisten.

Um die kontinuierliche Versorgung der Hämophilie-Patienten mit den essenziellen Faktorpräparaten sicherzustellen, arbeiten jetzt Apotheken des Omnicare Netzwerkes als Fokus-Apotheken. Dort stehen geschulte Ansprechpartner bereit, die alle dringend benötigten Medikamente kurzfristig verfügbar haben und eine auf die Patienten abgestimmte Beratung bieten. Mit der intensiven Unterstützung der Hämophilie-Patienten verfolgt Omnicare das Ziel, dass die Versorgung der Patienten ihrem Leben angepasst wird und nicht umgekehrt.

Pressekontakt Omnicare

Corinna Estrugo Eckstein
+49 177 554 3345
c.estrugoeckstein@omnicare.de