JEDEN TAG UND WENN ES DARAUF ANKOMMT

Die Omnicare Liefersicherheit für Generika

Immer weniger Hersteller sichern die Versorgung von zunehmend mehr Patienten. Dabei steigen die regulatorischen Anforderungen an die Zulassungen. Die Ursachen sind dabei vielfältig und können bei jedem Wirkstoff und Hersteller auftreten.  Folglich kann die Patientenversorgung gefährdet sein.

Mit der Omnicare Liefersicherheit bieten wir Ihnen eine Lösung für Lieferengpässe im generischen Sortiment

Wie funktioniert die Omnicare Liefersicherheit?

Sie kaufen regelmäßig Ihren monatlichen Bedarf Ihrer onkologischen Generika bei Omnicare. Die für die Omnicare Liefersicherheit festgelegten Wirkstoffe finden Sie in unserer angefügten Wirkstoffliste.

Unser Rückhaltedepot passt sich gleitend Ihrem Bedarf auf einen 3 Monatsbestand an.

Im Falle eines Lieferengpasses unserer Lieferanten, haben wir für Sie ein monatliches Wirkstoff-Kontingent auf Basis Ihres vorausgegangenen 3 Monatsbezuges für 90 Tage vorrätig und können Sie weiterhin versorgen.1)

DIE OMNICARE LIEFERSICHERHEIT FÜR GENERIKA

Sicherstellung eines kundenindividuellen Kontingents

Der Omnicare Spezialgroßhandel ist Ihr Partner auf Augenhöhe. Jeden Tag und wenn es darauf ankommt.  

Wir helfen spezialisierten Apotheken in Anlehnung an die Empfehlungen aus dem Pharmadialog der Bundesregierung 2) bei einer wirtschaftlichen Lagerhaltung zur Sicherstellung der Lieferfähigkeit und damit bei der Versorgungssicherheit von Patienten.

Vorteile der Omnicare Liefersicherheit für Generika

  1. Absicherung des monatlichen Bedarfs der Apotheken durch ein 90 Tage-Kontingent
  2. Mehr Sicherheit für die Patientenversorgung
  3. Mehr als 95% der Engpässe im Markt werden abgedeckt bevor Maßnahmen wie Ersatzprodukt-Beschaffung, Rationierung oder Therapiealternativen eingeleitet werden müssen
  4. Reduzierung von operativer Hektik, Stress und überflüssiger Personalbindung, besonders in Zeiten einer weltweiten Pandemie und wachsender Herausforderungen der Digitalisierung
  5. Bessere Planbarkeit der Wirkstoffversorgung durch Apotheken
  6. Schnelle, proaktive Information über Engpasssituation, Dauer und Beendigung des Engpasses von Omnicare durch tägliche Überwachung des Generika-Portfolios
  7. Keine zusätzlich anfallenden Kosten für die Depothaltung durch Omnicare
  8. Ohne bindende Abnahmeverpflichtung für die Apotheke


Wir verpflichten uns, Sie bei Anpassung des Angebots 90 Tage vor Änderung schriftlich zu informieren.

Rückhaltedepot im Falle eines Lieferengpasses

KONTAKT

Sie haben Fragen zur Omnicare Liefersicherheit - Generika?

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

1) Basierend auf der beigefügten Wirkstoffliste

2) Quelle: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Arzneimittelinformationen/Lieferengpaesse/Jour-Fixe/_node.html [Stand: 03.02.2022]